Herzlich Willkommen bei der Vineyard Nürnberg

Wir sind Menschen, die Gottes verändernde Liebe in ihrem Alltag erleben.

Gottesdienst feiern wir in den Räumen einer befreundeten Gemeinde in der Ernst-Sachs-Strasse 18 in Nürnberg-Sandreuth und in der Gnadenkirche in Schafhof.

Dort nutzen wir neben dem Gottesdienstsaal auch eine Reihe von Nebenräumen für ein aktives Gemeindeleben. Unter der Woche treffen wir uns außerdem in verschiedenen kleineren Gruppen.

Wir freuen uns, wenn Du mit uns feierst.

Predigten online

Aktuell treffen wir uns weder zum Gottesdienst noch zu den anderen Kleingruppen. Trotzdem wollen wir gemeinsam auf Gott schauen. Hierzu wird Sonntags immer um 10 Uhr jeweils ein Input veröffentlicht.

Das Thema der heutigen Predigt unseres Pastors Klaus: Der gute Kampf des Glaubens.

Unser Archiv enthält zudem viele Predigten aus den letzten Jahren. Hör doch mal rein.

Gottesdienste & Treffen & Coronavirus

Das Coronavirus ist in allen Bereichen unseres Lebens präsent. Durch die Ausrufung des Notstands in Bayern wird das öffentliche Leben weiter eingeschränkt.

Wir wollen unseren Beitrag zum Schutz des Einzelnen und zur Eindämmung des Virus leisten. Deswegen pausieren wir bis auf weiteres alle unsere Events (Gottesdienste & Hauskreise & weitere Treffen).

Als Gemeinde beten wir dafür, dass Gott hier übernatürlich eingreift und die Krise schnell zu Ende geht.

Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit. (2. Timotheus 1, 7)

Webangebote

In Zeiten der Coronakrise nehmen die Web- und Streamingangebote immer mehr zu. Zum Einstieg haben wir Euch ein paar wenige Links zusammengestellt. Über die Suche findet Ihr noch viel mehr!

Livestreams:

Jesushouse Livestream

Gebetshaus Augsburg Live Lobpreis 24/7

Gottesdienste Online:

KiGo online

Tipps:

"Mir fällt die Decke auf den Kopf" - 20 Tipps für Quarantäne und Isolation (Johannes Hartl)

Bibelvers für den Tag

Donnerstag, 02. April 2020
Gott, du hast mich von Jugend auf gelehrt, und noch jetzt verkündige ich deine Wunder.
Simeon nahm das Kind Jesus auf seine Arme und lobte Gott und sprach: Herr, nun lässt du deinen Diener in Frieden fahren, wie du gesagt hast; denn meine Augen haben deinen Heiland gesehen.

Bitte die für das Benutzerkonto hinterlegte E-Mail-Adresse eingeben. Der Benutzername wird dann an diese E-Mail-Adresse geschickt.